Zur Navigation springen

Das Spiel

KiCKeT! ist eine Kombination aus echtem Fussball, Schach, Curling und Billard...

Das Spiel ist rundenbasiert und kann gemütlich beim Grillen, am Strand, im Park oder im Konferenzraum gespielt werden.

Die Holzfiguren werden mit der Fußspitze über das Feld geschubst. Den Ball passt man dabei mit dem eigenen Fuß von Figur zu Figur oder in den freien Raum um ihn mit einer anderen Figur wieder unter Kontrolle zu bringen. Eine Figur "kontrolliert" den Ball wenn sie mindestens eine Fussbreite nah an ihm dran steht. Man kann jederzeit einen Torschuss ansagen. Der Gegner darf sich dann mit einem Bein hinter das Miniatur Tor stellen und mit dem anderen Bein versuchen den Ball abzuwehren.



Das Basis-Spiel kann auf einer Fläche von 2 x 3 bis 3 x 5 Metern gespielt werden.
Geeignet für 2 - 6 Personen macht das Spiel Kindern ab 10 Jahren Spaß. Wie Schach und Billard ist es jedoch eher ein Spiel für Jugendliche und Erwachsene.

Die Figuren, aus Holz gefertigt, sind etwa 24 cm hoch und die Sockel, ebenfalls aus Holz, haben einen Durchmesser von 22 cm. Der Kunstlederball im Stile der 50er Jahre misst 10 cm.
Unsere zum Patent angemeldeten, vormontierten Teleskoptore sind aus Kunststoffrohren und können in ihrer Größe stufenlos verstellt werden (47x27cm bis 80x41cm). So können sie in Sekundenschnelle zusammen mit den Figuren in einer Tasche zu verstaut werden und das Spiel problemlos transportiert werden (z.B. zu Freunden, an den Strand oder in den Park).


Lesen sie unter Presse, was die Fachleute zu KiCKeT! sagen:


Man kann das Spiel je nach Ausstattung überall spielen:
Rasen, Teppich, Sand, Fliesen, Parkett, Asphalt, Platten, Eis und sogar im Schnee!
 



Bringe deine Spieler durch geschicktes Schubsen mit dem Fuß in Position, stelle deinen Gegner ins Abseits, schicke deine Figur in den Lauf, spiele einen gekonneten Steilpass und vollende deinen Doppelpass mit einem platzierten Direktschuss!

    

KiCKeT! - auch ideal für Grillrunden oder Gartenfeste - gönnen sie sich einen Schluck oder einen Happen wärend sie über ihren nächsten Zug nachdenken, um dann mit Schmackes auf das Tor zu schießen.